DAS SELBST ERKENNEN

YOGA IST DIE REISE DURCH DAS SELBST

Yoga ist Reise des Selbst
durch das Selbst
zum Selbst.

Bhagavad Gita

WIR SIND KÖRPER – GEIST – SEELE

Die Dreiheit, die eine Einheit ist.

Unser reines Selbst, der Atman, drückt sich über drei Körper aus.

Im Yoga werden diese als Physischer Körper, Astralkörper und Kausalkörper bezeichnet. 

Diese Dreiheit bedingt sich gegenseitig und drückt sich gegenseitig aus. Deshalb darf man sie bei einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen nicht voneinander trennen.

Der westliche Lebensstil hat eine klare Dominanz auf der Geistigen Ebene. Allerdings weniger als Heiliger Geist, sondern eher als rastlosen Denker.

DIE DREIHEIT EXISTIERT AUF 5 EBENEN

Diese 5 Ebenen sind Hüllen, die den Kern des Selbst verschleiern können.

Die Lehre der Koshas, der Hüllen, kann man sich analog dem Atommodell mit positivem Atomkern und Elektronenschalen (Koshas) vorstellen. Jedes Kosha repräsentiert eine Existenzebene und bildet eine Auraschicht, die nach Außen abstrahlt.

Mit zunehmender Bewusstheit werden diese Hüllen klarer und durchsichtiger. Der Kern kann immer besser erkannt werden. Bis irgendwann die Erkenntnis kommt, dass man eigentlich sogar der Kern selbst ist oder etwas, das wiederum innerhalb dieses Kerns ist.

Der Atomkern besteht ja auch aus Protonen und Netronen und die Wissenschaft sucht in diesem Kern gerade nach dem Gottesteilchen.

DIE EINZELNEN KOSHAS

ÄUSSERSTE HÜLLE – grobstofflich, sichtbare Welt

1 ANAMAYA KOSHA – die Nahrungshülle

Hülle, die aus Nahrung gemacht ist.

Du bist das, was du isst. Physischer Körper und Gehirn Die Anatomische Struktur des Körpers: Atome, Moleküle, Gewebe, Organe, Muskeln, Knochen

ERNÄHRUNG, SÄURE-BASEN-HAUSHALT, NÄHRSTOFFE, VITALSTOFFE, BEWEGUNG, MILIEUSANIERUNG, DARMSANIERUNG, ENTGIFTUNG, ENTSCHLACKUNG, AUSLEITUNG

2 PRANAMAYA KOSHA – die Energiehülle

Hülle, die aus Lebensenergie gemacht ist.

Energiestruktur, die den Physischen Körper zum Leben erweckt.
Alles was in dem Körpersystem fließt: Aktivitäten des Nervensystem, Stoffwechsel

ENERGIEARBEIT, CHAKRA-SYSTEM, 5 ELEMENTE LEHRE, LEHRE DER MERIDIANE, ATEMTHERAPIE, REIKI, WHITE TIME ENERGY, KINESIOLOGIE, EMOTIONALE ENTSPANNUNG

3 MANOMAYA KOSHA – die geistig-emotionale Hülle

Hülle, die gemacht ist aus Information

Entstehung der Gedanken und Gefühle
Denken, Glauben, Grundannahmen, Einstellungen, Glaubenssätze

BACHBLÜTEN, HOMÖOPATHIE, EDELSTEINE, FARBTHERAPIE, ORAKEL (bspw. Tarot), BYRON KATIE: THE WORK, BIEHLMAIER METHODE, ACHTSAMKEIT, GLAUBENSSÄTZE LÖSEN, INNERES KIND HEILEN

4 VIJNANAMAYA KOSHA – die intellektuelle Hülle

Hülle, die gemacht ist aus Weisheit

Intuition als höheres Bewusstsein
Struktur der Schöpfung, übergeordnete Systeme, das Unbewusste, Familiäre / Kulturelle Glaubenssätze

SATSANG, MANTRAS, MUDRAS, YANTRAS, MUSIK-/FREQUENZTHERAPIE, MAGNIFIED HEALING, HO’OPONOPONO (Vergebung), GEFÜHRTE MEDITATION, THETA HEALING

5 ANANDAMAYA KOSHA – die Wonnehülle

Hülle, die gemacht ist aus Glückseligkeit

absolute Wahrheit
Spiritualität, Verbindung und Kommunikation zu Gott

HIER IST NUR SELBSTHEILUNG MÖGLICH:

LEBENSHILFE, SPIRITUELLE ENTWICKLUNG, ECHTE MEDITATION, BETEN, SICH FÜGEN

INNERSTE HÜLLE – feinstofflich, fühlbare Welt

DER KERN – das, was alles zusammenhält

Der Kern hat (mindestens) 3 Bestandteile

JIVA

Seelenhülle
die individuelle Seele

MAHA-JIVA

die Große Seele

ATMAN

das Selbst

ERKENNE DICH SELBST UND DU BIST GEHEILT

WER BIN ICH?
WO BIN ICH?
WARUM BIN ICH HIER?