HERZLICH WILLKOMMEN & OM NAMASTE

Ich bin Alexandra Rittinger und dies ist mein Raum für Yoga und Gesundheit, der seinen Platz in Gerlingen, bei Stuttgart hat.

Zum einen ist es tatsächlich ein großer Raum, indem ich Yoga anleite und mit Menschen rund um das Thema Gesundheit für Körper, Geist und Seele arbeite.
Zum anderen bezieht sich Raum im übertragenen Sinne aber auch darauf, dass man etwas den Raum geben muss, um sich entfalten zu können. Und genau das soll in meinem Raum geschehen.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen zu mir kommen. Das kann sein, dass sie einfach mal in einer Yogaklasse vom Alltag abschalten und sich selbst Raum geben wollen. Wobei Yoga natürlich auch sehr viel Spaß macht und auch das kann ein guter Grund dafür seine, regelmäßig eine Yogaklasse zu besuchen. Aber selbst positiven Erlebnissen wie Spaß oder Freude muss man ihren Raum geben.
Andere kommen aufgrund einer Unzufriedenheit oder einem manifesten körperlichen oder mentalen Leiden und sie wollen in ihrem Leben etwas verändern. Sie wollen ihre körperliche Fitness verbessern, wollen beweglicher werden, die Ernährung umstellen, eine Krankheit überwinden, sich in ihrem Leben neu orientieren, wollen Hindernisse, Blockaden oder negative Glaubenssätze überwinden oder tiefsitzende und einschränkende Lebenserfahrungen lösen.

Wieder andere kommen, weil sie ihrem Leben eine Sinnhaftigkeit geben wollen, die bislang fehlt. Sie spüren, dass es mehr geben muss, als das, was sie bislang leben. Oftmals wollen sie ausbrechen aus dem Hamsterrad, das sich stetig weiterdreht und in dem sie sich gefangen fühlen und auf einer gewissen Weise funktionieren, aber nicht wirklich glücklich sind. Spirituelle Sucher, die ihrer Seele Raum geben wollen und dadurch aber etwas finden, dass ihnen auf einer tiefen Ebene Erfüllung schenkt. Sie durchlaufen ihren Transformationsprozess, vergleichbar mit einer Raupe, die sich zum Schmetterling entwickelt.

Alles, was wir uns in unserem Leben wünschen und erträumen, benötigt den entsprechenden Raum. Egal ob es eine körperliche, eine mentale oder eine seelische Veränderung ist. Das Wollen alleine reicht nicht aus, damit Veränderung geschieht und das Erwünschte und Erträumte zur Realität wird. Es bedarf einer Entscheidung. Der Entscheidung die Türe und somit den Raum zu öffnen und neues Terrain zu betreten. Das erfordert oftmals sehr viel Mut, weil das Neue zugleich auch das Unbekannte und Fremde ist, was oftmals Angst machen kann. Man muss die eigenen Komfortzone verlassen, die doch so gemütlich ist. Die sich zwar nicht immer gut anfühlt, bei der man aber zumindest weiß, was man hat und woran man ist.

Alle Techniken, Maßnahmen und Yoga als Lebensweise, die auf meiner Internetseite thematisiert sind und mit denen ich arbeite, haben auch in meinem Leben ihren entsprechenden Raum bekommen. Sie alle haben mich gelehrt, dass wir Körper, Geist und Seele als eine gemeinsam agierende Einheit erkennen sollten, als Existenzebenen unserer Selbst-Natur, die sich gegenseitig repräsentieren. Aber der Körper spricht eine andere Sprache als der Geist oder die Seele und deswegen erfordert die Behandlung der unterschiedlichen Ebenen auch unterschiedliche Maßnahmen, die den gesamten Bereich der grobstofflichen bis zur feinstofflichen Existenz abdecken. Jede Einzelne, aber vor allem ihre Gesamtheit, hat mir selbst sehr viele positive Veränderungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene beschert.

Aus welchem Grund auch immer dich dein Weg zu mir geführt hat, ob Spaß, die persönliche Auszeit, ein Leiden, der Wunsch nach Veränderung, spirituelle Themen oder eine Kombination aus allem – ich freue mich dich zu treffen, um dem was sein soll den entsprechenden (Frei-)Raum zu geben.